Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Feedback

Was Fans zum Kultliederbuch sagen

Weltweit seid Ihr mit unserem DING unterwegs.

Wir freuen uns immer wieder zu hören, bei welcher Gelegenheit und an welchen fernen Orten das Kultliederbuch nutzt.

Hab ihr auch eine interessante Geschichte, Anregungen zur Verbesserung oder einfach ein paar Grüße?

Verewigt euch auf unserer Pinnwand!

Sag uns deine Meinung!

Die von Ihnen eingegeben Daten, speichern und verwenden wir ausschließlich zur internen Verarbeitung und Veröffentlichung auf unserer Webseite. Näheres zum Thema findest Du unter folgendem Link.

Datenschutz

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

Pinnwand

Diese Rezension betrifft jeweils die großen Ausgaben von das Ding. Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben heute 2 Bände gekauft ( Band 1 und 4) . Beim Band 4 ist uns aufgefallen, dass ab Seite 379 - 414 die Seiten falsch gedruckt sind, dass die Gitarrenbegleitung mit den Noten nicht übereinstimmen. z.B auf eine Seite sind zwei verschiedene Lieder gedruckt und auf der folgenden Seite die dazugehörigen Noten. Bei den vorherigen Seiten ist es so aufgebaut, dass das Blatt aus den Akkorden und Noten besteht, welches so auch richtig ist. Diese Ansicht ist beim üben sehr verwirrend. Zu Band 1 ist uns aufgefallen, dass bei langen Liedern der Druck unübersichtlich aufgebaut wurde. Dafür lieber eine halbe Seite frei lassen, damit die Übersicht gewährleistet ist. Schön wäre es, wenn im Inhaltsverzeichnis der Interpret und Musikstil hinter dem Lied in Klammern dazustehen könnte. Für unser Geschmack zu viel Schlager. Teilweise zu viele Lieder von einem Interpreten. Zum positiven, die Lieder sind leicht verständlich mit Akkorden versehen und somit leicht spielbar. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt überein, für das was geboten wird.
— Henrietta
Mönchengladbach
Leider wurde das falsche Buch geliefert, denn ich möchte das Buch mit Noten geliefert bekommen. Ich mache die Lieferung rückgängig und bitte Sie das Weihnachtsding mit Noten zu liefern. Mit freundlichen Grüßen Willi Thönneßen
— Willi Thönneßen
Düren
Hallo und einen schönen guten Tag! Ich habe mir den Band 1 gekauft. Da ich wirklich ein blutiger Anfänger auf der Gitarre bin, hätte mich das Schlagmuster der verschiedenen Lieder interessiert. Gibt es diese oder wird der Standard für alle gleich gespielt? Liebe Grüße Herbert
— Herbert
Nenzing
Ich habe alle 4 Bücher für die Gitarre, spiele seit Jahren sehr gerne daraus und bin begeistert. Vielen Dank dafür.☺️? Wird es ein neues " Kultliederbuch" geben ? Ich warte schon sehnsüchtig darauf . Liebe grüß aus Bayern ?
— Lena Schreiber
Garmisch-Partenkirchen
Die Datenbankabfrage scheint einen Fehler zu haben und alle Ttiel mit einem Apostroph brechen ab, z.b. https://kultliederbuch.de/liederliste.html?textsuche=don#anker_liste
— Ruben
Kiel
Hallo zusammen, nachdem ich durch das Liederbuch durchgeblättert und wirklich tolle Lieder entdeckt habe, ist mir leider ein Lied aufgefallen, welches so nicht mehr abgedruckt werden sollte. Im Band 4 findet sich das Lied Z*******junge. Da das Buch 2014 abgedruckt wurde, war auch hier sicherlich schon eine Diskussion über den Begriff. Ich finde ein Liederbuch muss auch mit der Zeit mitgehen und solche Lieder rausstreichen. Auch, wenn der Begriff von der Interpretin nicht "böse gemeint" war, ist er heute diskriminierend bzw. war auch früher diskriminierend. Früher haben sich aber Sinti*zze und Rom*nja nicht getraut etwas zu sagen. So ist der Begriff eben mit Vorurteilen verknüpft und rassistischen Zuschreibungen. Möchte man also diesen Rassismus nicht weiter reproduzieren, ist es unumgänglich, solche Lieder nicht mehr abzudrucken.
— Stine
Berlin
Hallo ich hab mal eine ernstgemeinte Frage. Können Sie mir erklären warum ca. 90 % der Lieder im Buch in der Falschen Tonlage sind? Hat das mit Copyright zu tun? Oder wieso ist das eigentlich immer so? Es ist hald sehr anstrengend wenn man zur Platte spielen möchte. Da man sich dann die Tonlage selber raushören kann. Ich freue mich auf eine Antwort.
— Konstantin Kühn
Pfaffenhofen an der Ilm
Liebes "Das Ding"-Team, Eure Sammlungen sind großartig! Das Ding 1 begleitet mich schon sehr lange und sehr unterhaltsam :-) Nun wollte ich mir die Sammlung auch als App holen - aber da stimmt wohl etwas nicht? Der Link funktioniert nicht und im Play Store finde ich die App nicht. Habt Ihr das wieder eingestellt oder ist die App noch in der Erprobung? Beste Grüße, Jens
— Jens Wehrmann
Warendorf
Liebes Kultliederbuchteam, in der Datenbank zur Liederliste brechen meines Erachtens alle Titel/Künstler nach Umlauten und Sonderzeichen ab. Wenn ich also z.B." I'll be..." suche, gibt es dazu nichts, weil mutmaßlich in der Datenbank die Informationen bei ' abgeschnitten sind. Ähnliches bei "König" usw. Viele Grüße Florian Römer
— Florian Römer
Duisburg
Hallo, eure Bücher sind super!!! Es wäre der Oberhammer, wenn ihr diese auch digital anbieten könntet. Als simples pdf, einer App.... das wäre klasse :)
— Ani
Bremen
Servus miteinander! Erst einmal VIELEN DANK für eure grandiose Arbeit mit den Liederbüchern. Ich habe das erste "das Ding" vor Jahren in den Notensammlungen meiner Mutter gefunden und dadurch wieder Spaß am Gitarrespielen gehabt. Mittlerweile habe ich alle eure Liederbücher und stelle mir nun die Frage aller Fragen: Wann kommt Band 5? Ich würd mir außerdem wünschen, dass auch ein paar mehr Lieder aus Jazz, Rock, und Metal ihren Weg in die Bücher finden. Nochmals Vielen Dank an euch. Grüße von Elli
— Elli
Bernau am Chiemsee
Hallo, ich finde eure Bände großartig und es macht immer wahnsinnig Spaß die zu blättern und zu spielen. Wann kommt denn ein 5. aktuelles Band raus?
— Stefan Suderland
Bendorf
Riesengroßes Kompliment für die Bücher! Ich habe die Ausgaben mit Noten. Wäre es möglich diese digital zu erhalten? Mit einem Abspielprogramm könnte ich dann mit der Gitarre dazu spielen, bin leider ein grottenschlechter Sänger.
— Elmar Vigl
Oberinn
Liebes DING-Team, ich hätte zwei Wünsche: 1) Ein weiteres PDF Inhaltsverzeichnis - diesmal nach Interpreten sortiert. 2) Eine A4 große Ausgabe ohne Noten, aber dafür mit größerer Schrift :) (Ich tue mir mit der kleinen Schrift schon schwer) Liebe Grüße Wolfgang aus Wien
— Wolfgang
Wien
Sehr geehrts "DAS DING" Team, habe vorhin einen Vorschlag abgegeben und auf Eurer genialen WebSite den Titel recherchiert und bereits gefunden. Habe in den Büchern immer nach "Heartlight" von "Kenny Loggins" gesucht und nun gecheckt, dass er im Band 2 unter "Welcome To Heartlight" zu finden ist. Mein Lob, dass ich im Kommentar für Eure tolle Arbeit geschrieben habe ist aber natürlich in vollem Umfang weiterhin gültig :-). Freue mich auf Eure nächsten "DINGER" , danke für Eure tolle Arbeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen und dem Wunsch, dass Ihr alle gesund bleibt!! Euer Fan TOMMY
— Thomas MARTIN
Kempten
Hallo liebes Kultliederbuch TEAM, erstmal ein dickes Lob an Euch :-). Ich habe einen Fehler entdeckt und zwar unter Theorie dem Abschnitt Tonleiter. Die C-Dur Pentatonik geht C D E G A C und nicht C D 'F' G A C ein Hinweis auf die Bluenote wäre auch super :-) C D (D#) E G A C. Wenn jetzt der Blues in C ist, würde die C-Moll Pentatonik besser dazu passen. Also C Eb F (F#) G Bb C Musikalische Grüße Boris
— Boris Mauritius
Ulm
Hallo! Ich habe das Weihnachtsding mit Noten bekommen und bin verwirrt und etwas enttäuscht. Die Akkorde über den Texten unterscheiden sich hier und da von den Akkorden über den Noten. Ich habe noch nicht viele Lieder angeschaut, bin aber bei "Alle Jahre wieder", "Ihr Kinderlein kommet", "Schneeflöckchen, Weißröckchen", "O du Fröhliche",... sofort gestolpert, weil ich auf die Noten geschaut habe und für die zweite Strophe zum Text gesprungen bin. Eine Erklärung dazu habe ich im Heft nicht gefunden. Für Druckfehler scheinen es mir zu viele zu sein. Viele Grüße Lucas
— Lucas
Dessau
Kan kein komentar abgeben,da ich noch kein kultliederbuch das ding habe.würde gerne eins bestelen .intrese habe ich an allen die mit noten.schade das man nicht in die bücher rein schauen kann seite für seite.mir t freundlichen grüsen adelheid roempke.
— Adelheid Roempke
Bühnsdorf
Hallo, ich kann leider die Digitalform des Kultliederbuchs 1 im Google Play-Store nicht abrufen. Wie komme ich an diese Form? LG Herbert
— Herbert Pföhler
Schwetzingen
Im Google App Store finde ich kein Angebot von "Das Ding" digital vom Kultliederbuch. Bitte helft mir. G Herbert
— Herbert Pföhler
Schwetzingen

Newsletter

Bitte addieren Sie 1 und 6.

Teile kräftig aus!

Copyright 2022 Andreas Lutz
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close